0
Mi, 24.04.
Do, 25.04.

Montagskultur

29. April 2019

Jazz - Lyrik - Prosa

Beginn 19:30 Uhr
 © Schirin Moaiyori, Thomas Neumann
Kulturvolk Freie Volksbühne Berlin
Ruhrstr. 6
10709 Berlin

Diese wunderbare Verbindung von Jazz, Lyrik und Prosa verspricht einen ganz besonderen Abend. Die drei Künstler arbeiten seit vielen Jahren in unterschiedlichsten Projekten zusammen. Sie verbinden in unterschiedlichen Instrumentalbesetzungen Texte von Bertolt Brecht, Johannes Bobrowski, Erich Fried, Franz Kafka, Gottfried Benn, Kurt Schwitters, Heiner Müller oder, Volker Braun, teils gesprochen, teils gesungen ...

 

Schauspielerin Heide Bartholomäus war seit 1980 an verschiedenen Theatern engagiert, u. a. am Nationaltheater Weimar. Bis zum Sommer 2017 war sie Ensemble-Mitglied am Staatstheater Cottbus. Sie hat darüber hinaus zahlreiche Filme synchronisiert und arbeitet bis heute bei Radio und Fernsehen.

Jürgen Kupke ist seit 1992 freiberuflicher Studio-, Theater-und Jazzmusiker. Tourneen und Konzertreisen führten ihn in viele Länder Europas, mehrmals in die USA, nach Kanada und Mexiko.

Hannes Zerbe arbeitet neben kleinen Besetzungen mit größeren Bands wie der Hannes Zerbe Blech Band (1979 - 1994), dem Jazzorchester Prokopätz (seit 1994), dem Hannes Zerbe Jazz Orchester Berlin (seit 2011) und auch in kleinen Besetzungen und Solo, wobei er fast alle Titel selbst komponiert und arrangiert. Konzertreisen führten ihn von St. Petersburg bis nach Los Angeles.

 

Auch für Nichtmitglieder buchbar unter Telefon 030 / 86 00 93 51.

Mit: Heide Bartholomäus (Stimme), Jürgen Kupke (Klarinette), Hannes Zerbe ( Piano und Komposition)

Karten bestellen

Montagskultur unterwegs verpasst?

Montagskultur unterwegs mit Matthias Schulz

 Zu Gast bei Alice Ströver (Geschäftsführerin von Kulturvolk | Verein Freie Volksbühne Berlin) sind Matthias Schulz (Intendant der Staatsoper Unter den Linden), Reinhard Wengierek (Journalist) und Arno Lücker (Dramaturg).

Wir verwenden Cookies für eine bessere Nutzererfahrung. Mehr erfahren »