0
Mi, 23.10.
Do, 24.10.

Montagskultur

21. Oktober 2019

Das Glück muss man mit Tränen bezahlen

Beginn 19:30 Uhr
Michelle Marly © Sally Lazic
Kulturvolk Freie Volksbühne Berlin
Ruhrstr. 6
10709 Berlin

Bestsellerautorin Michelle Marly präsentiert ihren neuen Roman, in dem sie das Leben Édith Piafs beschreibt. Im Paris der Nachkriegszeit verkörperte die Sängerin den Mut zu lieben wie keine andere und ging in ihrer Kunst wie im Leben bis zum Äußersten. Ihr Glück an der Seite von Chansonnier Yves Montand inspirierte Édith Piaf zu dem Lied, das sie zur Legende machte: „La vie en rose“. Die Buchpremiere wird stimmungsvoll untermalt mit Livemusik.

Micaela Jary ist eine deutsche Schriftstellerin. Sie ist die Tochter des Komponisten Michael Jary. Sie wuchs in Hamburg, München und Lugano auf. In München studierte sie Englisch und Italienisch, absolvierte ein Volontariat bei einer großen deutschen Tageszeitung und arbeitete viele Jahre als Redakteurin, Ressortleiterin und stellvertretende Chefredakteurin für verschiedene Zeitschriften. Seit 1993 schreibt Micaela Jary Bücher, unter dem Pseudonym Gabriela Galvani schrieb sie erfolgreich historische Romane.

Musikalisch begleitet wird die Lesung von dem Gitarristen Ulrich Hoffmeier (Mitglied des Palastorchesters Max Raabe und Gründungsmitglied des „Premier Swingtetts“)

 

Auch für Nichtmitglieder buchbar unter Telefon 030 / 86 00 93 51.

Musikalische Begleitung: Ulrich Hoffmeier (Gitarre)

Karten bestellen

Montagskultur unterwegs verpasst?

Montagskultur unterwegs mit Gabriele Minz

Zu Gast bei Alice Ströver (Geschäftsführerin von Kulturvolk | Verein Freie Volksbühne Berlin) sind Gabriele Minz (Leiterin Young Euro Classic), Reinhard Wengierek (Journalist) und Arno Lücker (Dramaturg).

Wir verwenden Cookies für eine bessere Nutzererfahrung. Mehr erfahren »