0
So, 19.09.
Mo, 20.09.

Veranstaltung nicht gefunden? Rufen Sie uns an unter (030) 86 00 93 -51/-52

Wir haben auch weitere vergünstigte Karten aus dem Bereich Rock, Pop & Unterhaltung.

Montagskultur

27. September 2021

Buchpräsentation "Das säkulare Berlin"

Beginn 18:00 Uhr
Saekulares Berlin © Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg KdÖR
Kulturvolk Freie Volksbühne Berlin
Ruhrstr. 6
10709 Berlin

Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich!

 

Wussten Sie, dass Erwin Piscator Freidenker war und der ehemalige Wilmersdorfer Bürgermeister Walter Rieck 1945 dem Ausschuss zur Wiedergründung der Freien Volksbühne Berlin angehörte? Wussten Sie, dass der Gründer der Freien Volksbühne Bruno Wille 1895 als „Gottloser und Umstürzler“ eine dreimonatige Haft absitzen musste?

Der gerade erschienene Stadtführer „Das säkulare Berlin. Auf den Spuren von Dissidenten, Freidenkern und Humanisten“ erzählt u.a. von diesen Persönlichkeiten und stellt in 124 Biografien die Lebensläufe von streitbaren Frauenrechtlerinnen, Philosoph*innen, Wissenschaftler*innen und Künstler*innen mit ihren Organisationen, Wohn- und Wirkungsstätten vor. Der Autor Manfred Isemeyer lädt auf 20 Touren durch Berlin dazu ein, sich zu Orten zu begeben, die abseits der touristischen Pfade der Stadt liegen. Vielleicht kann diese Einladung zur Stadterkundung gerade in Pandemie-Zeiten einen Beitrag dazu leisten, die Gleichförmigkeit der Tage zu durchbrechen und die Stadt aus neuen Blickwinkeln kennen zu lernen.

 

Die Sozialwissenschaftlerin Dr. Gisela Notz und der Politologe Reinhard Wenzel präsentieren das Buch im Rahmen einer Veranstaltung der Humanismus Stiftung Berlin in Kooperation mit Kulturvolk I Freie Volksbühne Berlin. Der Autor des Stadtführers, Manfred Isemeyer, wird anwesend sein und signieren.

 

Auch für Nichtmitglieder buchbar unter Telefon 030 / 86 00 93 51.

Mit: Dr. Gisela Notz, Reinhard Wenzel und Manfred Isemeyer

Karten bestellen

Montagskultur unterwegs verpasst?

Montagskultur unterwegs: Sondersendung 130 Jahre FVB

Anlässlich des 130. Bestehen der Freien Volksbühne Berlin hat Moderatorin Alice Ströver zu einer besonderen Ausgabe von Montagskultur unterwegs geladen. Gemeinsam mit verschiedenen Gästen aus Kultur und Politik diskutiert sie die Chancen und Herausforderungen von Besucherorganisationen im 21. Jahrhundert.

Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung des Internetangebots verwenden wir Cookies.

Bitte legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen möchten.

Diese Cookies sind für das Ausführen der spezifischen Funktionen der Webseite notwendig und können nicht abgewählt werden. Diese Cookies dienen nicht zum Tracking.

Funktionale Cookies dienen dazu, Ihnen externe Inhalte anzuzeigen.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird. Dadurch können wir unsere Leistung für Sie verbessern. Zudem werden externe Anwendungen (z.B. Google Maps) mit Ihrem Standort zur einfachen Navigation beliefert.

  • Bitte anklicken!