0

unsere partner grüßen sie!

 

Wir bleiben in der Corona-Krise mit unseren Kulturpartnern in engem Kontakt. Ab sofort melden wir uns einmal wöchentlich bei Ihnen und stellen Ihnen eine Kulturinstitution etwas näher vor. Erfahren Sie etwas über das jeweilige Haus und nehmen Sie Einblicke in die Zukunftspläne, lesen Sie Tipps für den Corona-Alltag und wie die Krise von den Menschen persönlich gemeistert wird.

 

Zusätzlich verlosen wir in einem Gewinnspiel kleine Geschenke, die uns die jeweilige Kultureinrichtung freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben!

aktuelles Gewinnspiel: DEUTSCHE OPER BERLIN

Liebe Opernfreundinnen und Opernfreunde des Kulturvolks,

vermutlich geht es Ihnen so wie mir: Über jeden persönlichen Gruß freuen wir uns derzeit besonders. Selbst alte Bekannte, von denen wir schon lange nichts mehr gehört habe, rücken uns wieder nahe, einfach, weil sie in dieser Situation an uns denken und sich die Zeit nehmen, uns zu schreiben oder anzurufen. Deshalb finden Sie in unserer gerade erschienenen Monatspublikation „Libretto“ auch Beiträge von Menschen, die eigentlich im Juni bei uns zu Gast gewesen wären: von Regisseuren und Sängern, aber auch von Besucherinnen und Besuchern aus aller Welt, mit denen uns eine oft Jahrzehnte lange Beziehung verbindet. Immer wieder wird in diesen Texten spürbar, dass die Deutsche Oper Berlin nicht nur ein Ort der Kunst, sondern auch ein Platz ist, an dem Freundschaften geschlossen und gepflegt werden. Werfen Sie gerne hier einen Blick in unser Heft: www.deutscheoperberlin.de/de_DE/publikationen#libretto#10_2020  oder bestellen Sie es zu sich nach Hause unter libretto@deutscheoperberlin.de.

Und als persönlichen Gruß aus der Deutschen Oper Berlin möchten wir Ihnen heute ein ganz besonderes „Lieblingsstück“ als Video senden, mit dem wir Ihnen hoffentlich eine kleine Freude bereiten können: Siobhan Stagg singt „Je veux vivre“ aus der Oper „Roméo et Juliette“ von Charles Gounod. Begleitet wird sie am Flügel von Generalmusikdirektor Donald Runnicles.
www.deutscheoperberlin.de/de_DE/player/14464 

Dass solch ein kammermusikalisches Werk kein Ersatz für die große Oper ist, die wir sonst gemeinschaftlich mit oft angehaltenem Atem im großen Saal erleben, ist selbstredend klar. Wir erwarten mit Sehnsucht den Moment, an dem das wieder möglich sein wird und wir Sie wieder bei uns begrüßen können. Und bis dahin: Passen Sie gut auf sich auf!

Ihr Dietmar Schwarz
Intendant der Deutschen Oper Berlin

 

Wir verlosen in Zusammenarbeit mit der Deutschen Oper Berlin:

 

5x eine loqi-Tasche im Spielzeitmotiv-Design von Christoph Niemann sowie das Buch „Europa war sein Bayreuth – Symposion zu Leben und Werk von Giacomo Meyerbeer“.

Beantworten Sie die folgende Frage:
In welchem Jahr fand die Uraufführung von Gounods Oper Roméo et Juliette statt?

Senden Sie uns die Antwort bis zum 27. Mai an presse@kulturvolk.de
Die Gewinner*innen werden benachrichtigt.

Die richtige Antwort des letzten Gewinnspiels war Kent Nagano.

 

Viel Erfolg!

 

 

Vergangene Gewinnspiele

07. Mai – Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater

 

14. Mai – Deutsches Symphonie-Orchester Berlin

 

Wir verwenden Cookies für eine bessere Nutzererfahrung. Mehr erfahren »