0

Stadtbesichtigung

Stadtrundfahrt: Der Blick auf die Twenties
am 23. Februar 2019 um 13.30 Uhr


Die erfolgreiche spannende Verfilmung „Babylon Berlin“ hat das Interesse an der Weimarer Republik wieder neu geweckt – leider zeigt die Serie nur einen Teil der Wirklichkeit. Ohne die Augen vor den wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen  Problemen zu verschließen, möchten wir auf unserer Rundfahrt den damaligen Aufbruch der Moderne in Berlin präsentieren, der 1933 jäh gestoppt wurde: Rundfunk und Filmindustrie, darstellende Kunst, Musik, Theater und Wissenschaft (mit 14 Nobelpreisen allein in Berlin), neue Infrastruktur von der Elektrifizierung, öffentlichem Nahverkehr bis zum Flugverkehr, zukunftsweisende Architektur überall in der Metropole und in Großsiedlungen, führender Industriestandort mit der Siemensstadt, Osram und der AEG in Oberschöneweise usf. Berlin war für einen kurzen historischen Moment das Zentrum der Moderne!


Leitung: S. Storm, H. Wörmann


ab/an DGB-Haus (nahe Wittenbergplatz)


33,00 € (Busfahrt mit qualifizierten Guides, Informationsmaterial, Dauer ca. 3,5 Std.)

Wir verwenden Cookies für eine bessere Nutzererfahrung. Mehr erfahren »