0
Sa, 14.12.

Veranstaltung nicht gefunden? Rufen Sie uns an unter (030) 86 00 93 -51/-52

Wir haben auch weitere vergünstigte Karten aus dem Bereich Rock, Pop & Unterhaltung.

Montagskultur

20. Januar 2020

Skandinavische Impressionen

Beginn 19:30 Uhr
Edvards Grieg Komponistenhuette in Troldhaugen © DR
Kulturvolk Freie Volksbühne Berlin
Ruhrstr. 6
10709 Berlin

Der bekannte Grieg und der unbekannte Lindblad

 

Der Norweger Edvard Grieg (1843-1907) ist besonders durch seine Klaviersalonmusik bekannt, die in jeden gutbürgerlichen Haushalt des 19. Jahrhunderts gehörte. Er hatte das Glück, dass er mit 15 Jahren ans Leipziger Konservatorium kam und seine Stücke oft von Edition Peters gedruckt und somit verbreitet wurden. Wer kennt nicht die Peer-Gynt-Suite - die „Morgenstimmung“ oder „In der Halle des Bergkönigs“, die Lyrischen Stücke oder den Hochzeitsmarsch auf Troldhaugen, die an diesem Abend erklingen werden.

Der Komponist Adolf Fredrik Lindblad (1801-1878) wird als der „schwedische Schubert“ bezeichnet, weil er über 200 Lieder geschrieben hat - die aber kaum bekannt sind. Er war Zeitgenosse von Felix Mendelssohn Bartholdy, mit dem er auch befreundet war. Zwei Jahre hielt er sich in Berlin auf und war Schüler von Carl Friedrich Zelter.

 

Der Vergleich der Komponisten mit ihren Liedern und Klavierstücken gibt bedeutende und teilweise unbekannte Einblicke in die skandinavische Romantik und ihre Beziehung zu Deutschland in jener Zeit.

 

Auch für Nichtmitglieder buchbar unter Telefon 030 / 86 00 93 51.

Mit: Michael Timm (Bassbariton) und Insa Bernds (Piano)

Karten bestellen

Montagskultur unterwegs verpasst?

Montagskultur unterwegs mit Oliver Tautorat

 Zu Gast bei Alice Ströver (Geschäftsführerin von Kulturvolk | Verein Freie Volksbühne Berlin) sind Oliver Tautorat (Prime Time Theater), Henry Arnold (Regisseur) und Arno Lücker (Dramaturg).

Wir verwenden Cookies für eine bessere Nutzererfahrung. Mehr erfahren »