0

Es wurden keine Stücke gefunden!

Montagskultur

18. Juni 2018

Viola Bendzko: REFLEXIONEN

Beginn 19:30 Uhr
 © Viola Bendzko
Kulturvolk Freie Volksbühne Berlin
Ruhrstr. 6
10709 Berlin

Malerei & Grafik

In Ihren vorwiegend ungegenständlichen, materialhaften Werken visualisiert Viola Bendzko ihre momentanen Empfindungen. Der Prozess des Sichtbarmachens feiner Strukturen bleibt auch im fertigen Bild erkennbar. Collagen mit experimenteller Fotografie setzt sie zu Grafiken in künstlerischem Siebdruck um. Ihre Werke sind meist als Serie konzipiert, können die malerischen Gesten ineinander spiegeln, verstärken oder umdeuten. Allen gemeinsam ist die unmittelbare Stärke der fein abgestuften Bildsprache, die – hat man sich einmal darauf eingelassen – noch lange nachwirkt.

Nach ihrem Kunststudium an der Universität der Künste lebt Viola Bendzko in Berlin und Niedersachsen. Ihre größte Inspiration findet sie in der Natur mit der ihr innewohnenden Schöpferkraft und steter Veränderung.

 

Ausstellung vom 19.06. bis 11.09.2018

 

Auch für Nichtmitglieder buchbar unter Telefon 030 / 86 00 93 51.

Begrüßung: Frank Bielka, FVB - Vorsitzender Einführung: Wolf Kühnelt, Museums- und Kulturmanager Musikalische Begleitung: Daniel Pacitti (Bandoneon)

Karten bestellen

Montagskultur unterwegs verpasst?

Montagskultur unterwegs mit Susanne Chrudina

Zu Gast bei Alice Ströver (Geschäftsführerin von Kulturvolk | Verein Freie Volksbühne Berlin) sind Susanne Chrudina (Leiterin Festival- und Programmkoordination Performing Arts Festival), Stefan Kirschner (Journalist) und Arno Lücker (Dramaturg).