0

Unerhörte Musik

BKA - Theater

Unerhörte Musik © Promo
bis 28. Jan 2020
BKA - Theater
Mehringdamm 34
10961 Berlin

Jeden Dienstag spielen Solisten und Ensembles im gelassenen Ambiente des BKA-Theaters zeitgenössische Programme mit Schwerpunkt auf der Musik des ausgehenden 20. und des 21. Jahrhunderts. In den über 1000 Konzerten haben mittlerweile weit mehr als 1200 Uraufführungen stattgefunden.

 

am 03.12.2019 mit Pavlos Antoniadis Klavier, Clavicord

Der Geist des Instruments – Hommage à Klaus K. Hübler

Einführung um 19.20 Uhr

Werke von Klaus Karl Hübler, Wieland Hoban, Evan Johnson, Andrew R. Noble, Uday Krishnakumar, Irene Galindo Quero, Lula Romero, Nuria Núñez Hierro, James Erber, Frank Cox und Michael Edgerton

Sieben Uraufführungen und eine deutsche Erstaufführung, dazu fünf speziell für diesen Anlass komponierte Werke, vier von in Berlin lebenden Komponisten und Komponistinnen, im Andenken an Klaus K. Hübler.

 

 

am 10.12.2019 mit dem Kairos Quartett: „Drachenspiele“

(Wolfgang Bender, Violine; Stefan Häussler, Violine; Simone Heilgendorff, Viola;

Claudius von Wrochem, Violoncello)

Einführung um 19.20 Uhr

Werke von Si-Ang Chen DE, Xiaoyong Chen, Kee-Yong Chong DE und Unsuk Chin

Das Kairos Quartett hat in der Folge seiner zweiten Reise nach Ostasien KomponistInnen aus vier Jahrzehnten zusammengestellt, zwei verwenden in ihren Streichquartetten Elektronik in Form von Zuspiel, zwei arbeiten rein akustisch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Last Minute Tickets

Wir verwenden Cookies für eine bessere Nutzererfahrung. Mehr erfahren »