0

Ronja Räubertochter

Atze Musiktheater

 © Joerg Metzner
bis 11. Mär 2018
Atze Musiktheater
Luxemburger Str. 20
13353 Berlin

ab 7 Jahren nach Astrid Lindgren

 

Der 1981 von Astrid Lindgren geschriebene Roman erzählt die Geschichte zweier Kinder, die verfeindeten Räuber-Clans angehören. Zwischen ihnen entwickelt sich eine abenteuerliche Freundschaft, die jedoch davon belastet ist, dass sie vor ihren rauflustigen Eltern streng geheim bleiben muss. Um endlich zusammen sein zu können, flüchten die beiden Kinder, Ronja und Birk, gemeinsam in die wilden Wälder, wo sie die Freiheit und Unabhängigkeit von ihren Familien ausleben - das birgt jedoch auch Gefahren und Schattenseiten. Nach vielen Turbulenzen steht am Ende die Freundschaft der ehemals verfeindeten Clans, aber auch die Absage der Kinder an ein zukünftiges Räuberleben.

 

Es geht um Freundschaft, die Konflikte überwindet, um den Prozess der Selbständigkeit und Ablösung von den Eltern, und es geht um Mut.

Atze hat aus der Geschichte unter der Regie von Herman Vinck ein mitreißendes, ebenso poetisches wie humorvolles Theaterstück mit Musik gemacht. Szenenbilder, die sich an den vier Jahreszeiten orientieren, führen in eine geheimnisvolle Welt von Graugnomen und Rumpelwichten, Zauberwäldern und Höllenschlunden, die überwunden werden müssen.

 

 

 

 

Besetzung
Musikalische Leitung Matthias Witting
Regie Hermann Vinck
Bühnenbild Hermann Vinck
Marie Landgraf
Kostümbild Marie Landgraf
Mit Tanya Erartsin
Kevin Klisch
Kay Dietrich
Sabine Liebisch
Stephan Hoppe / Christian Schadler
Heleen Joor
Thomas Sutter
Dietrich Koch.

Last Minute Tickets