0

Darüber spricht man nicht (Studiobühne)

Atze Musiktheater

Foto  © Joerg Metzner
bis 24. Jun 2017
Atze Musiktheater
Luxemburger Str. 20
13353 Berlin

ab 6 Jahren

nach der Vorlage von Theater Rote Grütze

 

In der behutsam aktualisierten Fassung des Klassikers von Theater Rote Grütze geht es um Mädchen und Jungs, Liebhaben und Lusthaben, Schamgefühle und darum, wie Kinder in den Bauch und von dort wieder heraus kommen. Psst, darüber spricht man nicht! Oder doch? Regisseurin Göksen Güntel verspricht eine höchst lebendige, musikalische und humorvolle Inszenierung, in der auch gezeigt wird, dass man „Nein“ sagen darf, wenn einem etwas nicht gefällt oder man anderen seine Grenzen klar machen muss.

 

Das Thema Aufklärung ist heute aktueller denn je, wie u.a. das aktuelle Klett Kinderbuch „Klär mich auf!“ zeigt. Darin werden 101 Kinderfragen beantwortet: Was ist am Körper wichtig? Warum haben Mädchen eine Scheide? Warum haben Jungs hinter dem Penis Säckchen? Warum küsst man sich? Kann ein Kind im Bauch pupsen? Was ist sexy? Was ist sexuelle Belästigung? Warum ist es peinlich den Penis oder die Scheide von jemand anderem zu sehen? Warum geht die Liebe durch den Magen?

 

Diese Fragen sind für Kinder unheimlich spannend – und für die Erwachsenen nicht immer leicht zu beantworten. Freuen wir uns auf eine anregende Inszenierung, die große und kleine Zuschauer mit einem Lächeln so manche Hürde nehmen lässt!

Besetzung
Autoren Holger Franke
Helma Fehrmann
Günter Brombacher
Dagmar Dorsten
Elke Wendt-Kummer
Thomas Gostischa
Regie Göksen Güntel
Musikalische Leitung Carsten Klatte
Bühnen- und Kostümbild Jane Saks
Dramaturgie Dietrich Oberstädt
Licht und Ton Kevin Paetzold und Jasper Diederich
Mit Guylaine Hemmer
Moritz Ross
Figen Türker
Musiker Carsten Klatte

Last Minute Tickets