0

Carmen

Deutsche Oper Berlin

bis 16. Jun 2018
Deutsche Oper Berlin
Bismarckstr. 35
10627 Berlin

Georges Bizet

 

Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy nach der Novelle von Prosper Mérimée

 

In französischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

 

Einführung im Rang-Foyer rechts: 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn (nicht zur Premiere)

 

Mit seiner „Carmen“ schrieb Georges Bizet eine Kampfansage an die romantische Oper: Mit ihrem unbeugsamen Freiheitswillen verkörpert die Titelheldin das Gegenbild zu den passiven, leidenden Frauenfiguren, die zuvor die Opernbühne beherrscht hatten. Doch antiromantisch ist „Carmen“ in einem noch umfassenderen Sinn: Bizets Oper zeigt eine Welt, in der Liebe als zwischenmenschliches Gefühl keinen Platz mehr hat und längst durch Sex und Gewalt abgelöst wurde.

Besetzung
Musikalische Leitung Ivan Repusic
Inszenierung Ole Anders Tandberg
Bühne Erlend Birkeland
Kostüme Maria Geber
Licht Ellen Ruge
Chöre Jeremy Bines
Kinderchor Christian Lindhorst
Dramaturgie Jörg Königsdorf
Mit Kinderchor der Deutschen Oper Berlin
Chor der Deutschen Oper Berlin
Orchester der Deutschen Oper Berlin

Last Minute Tickets