0

The Music of Game of Thrones

Tempodrom am Anhalter Bahnhof

 © Kulturgipfel
16. Mär 2019
Tempodrom am Anhalter Bahnhof
Möckernstr. 10
10963 Berlin

Live in Concert

Die Fantasy-Roman-Serie, an die sich die erfolgreiche TV-Serie „Game of Thrones“ anlehnt, hat Musik bereits im Titel: „Das Lied von Eis und Feuer“. Denn die Romane sind vielschichtig wie eine Sinfonie komponiert. Dementsprechend vereint die originale Filmmusik von Ramin Djawadi alles, was den weltweiten Erfolg der Fernsehserie nach der Vorlage des US-amerikanischen Schriftstellers George R.R. Martin im Fernsehen ausmacht: Dramatik, Leidenschaft, Liebe, Hass, überraschende Wendungen und mitunter schier unerträgliche Spannung. Die packende Musik beschreibt aber auch die Weite der Landschaft, die klirrende Kälte, das Schmatzen des Schlamms eines Schlachtfeldes, flirrende Hitze und natürlich das ekstatische Straucheln der Hauptfiguren – mal aus rasender Liebe, mal aus blindem Hass.

 

Die Erfolgsreihe wird in diesem Jahr erneut in einem Konzert mit 150 Mitwirkenden in philharmonischem Orchester und Chor auf deutschen Bühnen zu erleben sein.

Besetzung
Musikalische Leitung Franz Bader
Universitätschor Augsburg
Czech Symphony Orchestra

Last Minute Tickets

Wir verwenden Cookies für eine bessere Nutzererfahrung. Mehr erfahren »