0

Schnubbel

GRIPS Hansaplatz

 © David Baltzer | www.bildbuehne.de
bis 18. Nov 2017
GRIPS Hansaplatz
Altonaer Str. 22
10557 Berlin

ab 6 Jahren Volker Ludwig

 

Tim kann sich nicht leiden. Er wäre so gerne ein Superstar, doch er ist eine Niete im Fussball, er ist unbeliebt und - er ist dick. Dazu nennt ihn seine Mutter auch noch in aller Öffentlichkeit „Schnubbel“.

Dass so einer sich hervorragend eignet als Opfer, ist klar, Samira, Leila und Bodo aus Tims Klasse nutzen das entsprechend aus.

Und da Tim dann immer ausrastet und wild um sich schlägt, stehen die, die ihn bis zur Weißglut trietzen und demütigen, als sein Opfer da.

Klingt nach einem nicht lösbaren Fall?

Das werden wir ja sehn! Auf alle Fälle sind dazu ein musikalischer Späti-Besitzer, Tims Mutter, Samiras große Familie, ein Falafelstand, eine neugierige Lehrerin, ein Klassenrat und ganz viel Musik nötig.

 

Eine Wut- und Mutmach- Geschichte zum Lachen und Mitzittern, mit viel Musik!

12 Jahre hat der große Autor des Kindertheaters sich Zeit gelassen, um ein Stück für die Kleinen zu schreiben. dafür hat sich Volker Ludwig ausführlich in Berliner Grundschulen herumgetrieben und seine

Idee und Geschichte vor Ort entwickelt und geprüft.

 

Besetzung
Regie Yüksel Yolcu
Bühne | Kostüme Ulv Jakobsen
Musik Thomas Keller und Caspar Hachfeld
Choreografie Katja Keya Richter
Dramaturgie Henrik Adler
Theaterpadagogik Bassam Ghazi
Mit Christian Giese
Katja Hiller
Paul Jumin Hoffmann
Amelie Köder
Kilian Ponert
Nina Reithmeier

musikalisch begleitet von Thomas Keller und Michael Brandt

Last Minute Tickets