0

Schiffstour & Konzert Rundfunkchor

Schinkelhalle Potsdam

Gijs Leenaars © Hans van der Woerd; Gijs Leenars
bis 3. Jul 2022
Schinkelhalle Potsdam
Schiffbauergasse 4
14467 Potsdam

Samstag, 02. Juli:

13: 00 Uhr Abfahrt mit dem Schiff ab Berlin Bellevue/Hotel Abion - Eine Zeitreise mit Jens Bisky

18:00 Uhr Konzert mit dem Rundfunkchor in der Schinkelhalle Potsdam

20:15 Uhr Rückfahrt mit dem Bus von Potsdam nach Berlin Bellevue/Hotel Abion

 

oder

 

Sonntag, 03. Juli:

13:45 Uhr Fahrt mit dem Bus nach Potsdam ab Berlin Bellevue/Hotel Abion

15:00 Uhr Konzert mit dem Rundfunkchor in der Schinkelhalle Potsdam

17:00 Uhr Rückfahrt mit dem Schiff nach Berlin Bellevue/Hotel Abion - Eine Zeitreise mit Jens Bisky

 

Jonathan Dove - „The Passing of the Year“ für Doppelchor und Klavier

Johannes Brahms - „O schöne Nacht“ op. 92 Nr. 1 für Chor und Klavier

Claude Debussy - „Images“, Auszüge aus dem 1. und 2. Buch für Klavier solo

Robert Heppener - „Nachklänge“ für vier Chöre a cappella

Johannes Brahms - „Sehnsucht“ op. 112 Nr. 1 für Chor und Klavier

John Dowland - „Flow, my Tears“ für Gesang und Laute

 

Das transdisziplinäres Projekt „Time Travellers 2022“ erzählt in Musik, Bild und Tanz vom Werden und Vergehen der Dinge und des Lebens.

 

Am Anfang dieser Zeitreise steht ein Mensch, der zurückschaut auf sein Leben, auf all die Umwege und Abzweigungen, die kleinen Kämpfe, großen Schlachten und Freuden, die dieser Weg mit sich gebracht hat. Mit ungestilltem Lebenshunger ruft er: »O Earth, return!« Könnte man das Leben doch noch einmal beginnen.

 

Zum Konzert mit dem Schiff nach Potsdam – Eine Zeitreise mit Jens Bisky

Genießen Sie Ihre Fahrt nach Potsdam auf dem Seminarschiff. Ergänzend zu den Aufführungen in der Schinkelhalle laden wir zu einer Zeitreise ganz anderer Art ein: Eine Schifffahrt, die das Herz der Metropole Berlins über verzweigte Wasserwege mit der ehemaligen preußischen Residenzstadt Potsdam verbindet. Begleitet werden wir auf dieser gut vierstündigen Reise durch Geschichte und Gegenwart von einem wahren Experten in Sachen Berlin: Jens Bisky. Der ehemalige leitende Redakteur des Feuilletons der Süddeutschen Zeitung hat 2019 mit seinem annähernd 1000-Seiten starken Band »Berlin – Biographie einer großen Stadt« (Rowohlt Berlin) ein umfassendes neues Standardwerk zur Geschichte der deutschen Hauptstadt vorgelegt.

 

 

Besetzung
Musikalische Leitung Gijs Leenaars
Choreographie Shang Chi Sun
Mediale Inszenierung Nick & Clemens Prokop (TYE Shows)
Mit Ting An Ying (Tanz)
Josette Micheler (Mezzosopran)
David Pallant (Tanz)
Karline Klemm (Kinderstimme)
Markus Syperek (Klavier)
Vanessa Heinisch (Laute)

Last Minute Tickets

Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung des Internetangebots verwenden wir Cookies.

Bitte legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen möchten.

Diese Cookies sind für das Ausführen der spezifischen Funktionen der Webseite notwendig und können nicht abgewählt werden. Diese Cookies dienen nicht zum Tracking.

Funktionale Cookies dienen dazu, Ihnen externe Inhalte anzuzeigen.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird. Dadurch können wir unsere Leistung für Sie verbessern. Zudem werden externe Anwendungen (z.B. Google Maps) mit Ihrem Standort zur einfachen Navigation beliefert.

  • Bitte anklicken!