0

Ruhm

Vaganten Bühne

 © Manuel Graubner
bis 26. Jan 2019
Vaganten Bühne
Kantstr. 12 a
10623 Berlin
Daniel Kehlmann

 

Ein Vexierspiel aus Schein und Wirklichkeit

Das Telefon klingelt: Eine doppelt vergebene Rufnummer wird zur Möglichkeit, ein ganzes Leben zu verändern. Ein berühmter Schauspieler tritt als Imitator seiner selbst auf. Ein Abteilungsleiter führt ein nervenaufreibendes Doppelleben und ein Autor verwandelt die Menschen in seiner Umgebung in Romanfiguren. In insgesamt neun Geschichten hinterfragt Bestsellerautor Daniel Kehlmann die vermeintliche Sicherheit, die sich hinter dem Wort „Identität“ verbirgt. In „Ruhm“ lösen sich Identitäten auf, sie verschieben, überkreuzen und doppeln sich in einem schier undurchdringlichen Spiegelkabinett aus Realität und Fiktion.

Besetzung
Bühnenfassung Erik Schäffler
Regie Hajo Förster
Ausstattung Olga Lunow

Last Minute Tickets