0
Service & Beratung: (030) 86009351
Kulturvolk Magazin
24. Feb 2023

Orchester der Komischen Oper Berlin

Komische Oper Berlin
Behrenstr. 55-57
10117 Berlin

 

 

45 min vor der Vorstellung findet eine Stückeinführung im Foyer statt

 

Vier Komponisten des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart, die sich zwischen den kulturellen Zentren New York und Berlin verorten: Der gebürtige Berliner Lukas Foss, der die Konventionen einer amerikanischen Cocktailparty in eine absurd-komische Kurzoper zu gießen weiß, Paul Hindemiths in den USA entstandene Metamorphose, der US-Amerikaner Samuel Barber, dessen erste Sinfonie wiederum in Europa entstand und die dennoch den Sound Amerikas in sich trägt, und eine Uraufführung des Komponisten Sven Daigger maßgeschneidert für die Komische Oper Berlin – sie alle vereint, dass sie sich, egal auf welchem Kontinent, in keine Schublade stecken lassen.

 

Lukas Foss - „Introductions and Good-Byes“, Libretto: Gian Carlo Menotti

Paul Hindemith - Symphonische Metamorphose von Themen Carl Maria von Webers

Sven Daigger - Neues Werk, Auftragskomposition der Komischen Oper Berlin, (Uraufführung)

Samuel Barber - Sinfonie Nr. 1 op. 9

 

Besetzung
Musikalische Leitung James Gaffigan
Solist Tom Erik Lie (Bariton)

Jetzt zugreifen!

Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung des Internetangebots verwenden wir Cookies.

Bitte legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen möchten.

Diese Cookies sind für das Ausführen der spezifischen Funktionen der Webseite notwendig und können nicht abgewählt werden. Diese Cookies dienen nicht zum Tracking.

Funktionale Cookies dienen dazu, Ihnen externe Inhalte anzuzeigen.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird. Dadurch können wir unsere Leistung für Sie verbessern. Zudem werden externe Anwendungen (z.B. Google Maps) mit Ihrem Standort zur einfachen Navigation beliefert.

  • Bitte anklicken!