0
Service & Beratung: (030) 86009351
bis 23. Okt 2022

Münchhausen

Komödie im SchillerTheater
Bismarckstr. 110
10625 Berlin
Sönke Andresen

 

oder: Freuds letzte Reise

 

Am Vorabend des Zweiten Weltkriegs landet ein merkwürdiger alter Mann in einem Ballon auf dem Dach des Buckingham Palace und behauptet, er käme vom Erdbeerpflücken vom Mond. Es handelt sich um keinen geringeren als Baron Münchhausen, das behauptet er zumindest. Da der englische Geheimdienst nicht weiterkommt, beschließen sie schließlich, den größten Psychologen aller Zeiten zu Rate zu ziehen: Dr. Sigmund Freud. Er befindet sich in London im Exil und ist anfangs wenig erpicht, seine letzten Tage mit einem weiteren Patienten zu verbringen, willigt unter leichtem Druck aber schließlich ein. Erst scheitert auch er mit seiner Analyse, doch dann entdeckt er Tatsachen und Fakten in den offensichtlichen Märchen des Barons. Er fragt nach und die beiden völlig unterschiedlichen Charaktere beginnen, sich näher zu kommen, während Realität und Fiktion verschwimmen …

 

Basierend auf der gleichnamigen Graphic Novel von Flix hat Sönke Andresen ein zauberhaftes Theaterstück geschrieben, voller Phantasie, Magie und Irrsinn. Was ist real und was ist erfunden?

Besetzung
Regie Andreas Gergen
Bühne Stephan Prattes
Kostüm Ulli Kremer
Mit Jytte-Merle Böhrnsen
Matthias Freihof
Marcus Ganser
Karina Krawczyk

Last Minute Tickets

Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung des Internetangebots verwenden wir Cookies.

Bitte legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen möchten.

Diese Cookies sind für das Ausführen der spezifischen Funktionen der Webseite notwendig und können nicht abgewählt werden. Diese Cookies dienen nicht zum Tracking.

Funktionale Cookies dienen dazu, Ihnen externe Inhalte anzuzeigen.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird. Dadurch können wir unsere Leistung für Sie verbessern. Zudem werden externe Anwendungen (z.B. Google Maps) mit Ihrem Standort zur einfachen Navigation beliefert.

  • Bitte anklicken!