0

Martenstein liest seine besten Kolumnen

Distel - Berliner Kabarett-Theater

 © Bertelsmann
28. Jan 2018
Distel - Berliner Kabarett-Theater
Friedrichstr. 101
10117 Berlin

Harald Martenstein gilt Vielen als Deutschlands wichtigster Kolumnist. Seine Themen findet er in der großen Politik genauso wie in den kleinen Zumutungen des Alltags. Wenn alle sich aufregen, plädiert er für Gelassenheit, wenn alle lieb sein möchten, fallen ihm Bosheiten ein. Egal, ob er über die Staatsfinanzen, schöne Russinnen, das Kinderkriegen oder deutsche Radfahrer schreibt – Martenstein ist immer eigensinnig, geistreich und unterhaltsam. Sein liebstes Werkzeug ist der gesunde Menschenverstand, sein Feindbild sind Nörgler, Besserwisser und Dogmatiker. Dabei fürchtet er sich weder vor Hasstiraden noch vor Shit-Stürmen.

Harald Martenstein, geboren 1953, arbeitet als Redakteur beim Tagesspiegel und hat sich mit seinen Kolumnen im ZEITmagazin Kultstatus erworben. 2004 erhielt er den Egon-Erwin-Kisch-Preis. Sein Roman „Heimweg“ wurde 2007 mit der Corine ausgezeichnet, 2010 bekam er den Curt-Goetz-Ring verliehen.

Besetzung
präsentiert vom tRÄNENpALAST

Last Minute Tickets