0

Malala (Studiobühne)

Atze Musiktheater

 © Jörg Metzner
bis 12. Jan 2019
Atze Musiktheater
Luxemburger Str. 20
13353 Berlin

ab 10 Jahren

 

Nach der Vorstellung ca. 30 min. Gespräch mit den Schauspielern

 

Eine Inszenierung über das Recht der Mädchen auf Bildung

 

Schon mit 11 Jahren stand die Pakistanerin Malala Yousafzai gegen die Taliban auf, die ihre Mädchenschule schließen wollten. 2012 erlangte sie internationale Aufmerksamkeit, als sie ein Attentat von Taliban-Soldaten schwer verletzt überlebte.

Seitdem setzt sie sich für die Rechte von Kindern auf der ganzen Welt ein, insbesondere das Recht von Mädchen auf Bildung. Im Alter von 17 Jahren erhielt sie 2014 für ihr Engagement den Friedensnobelpreis und wurde drei Jahre später zur UNO-Friedensbotschafterin ernannt.

 

Im Februar 2017 veröffentlichte der Knesebeck-Verlag ein illustriertes Kinderbuch. Mit farbenfrohen Illustrationen und einfachen Worten wird hier Kindern ab acht Jahren die beeindruckende Lebensgeschichte von Malala näher gebracht, die trotz aller Bedrohungen nicht müde wird für das Recht auf Bildung zu kämpfen. Regisseurin Göksen Güntel nimmt die Bilderbuchversion als Vorlage für ihre Inszenierung und flicht weitere Aspekte in die Handlung ein. Ein Stück, das aufklärt, Mut macht und unsere Herzen berührt.

 

 

Besetzung
Regie Göksen Güntel
Bühnen- und Kostümbild Jane Saks
Dramaturgie Sabine Salzmann
Musik Sebastian Dreyer
Licht | Ton Sabrina Münzberg
Kevin Paetzold
Mit Dela Dabulamanzi
Javeh Asefdzah
Rasmus Max Wirth
Sebastian Dreyer

Last Minute Tickets