0

Ludwig Güttler und Friedrich Kircheis

Auenkirche Wilmersdorf

22. Apr 2018
Auenkirche Wilmersdorf
Wilhelmsaue 119
10715 Berlin

Trompetenglanz und Orgelklang

Konzerte, Sonaten, Choralvorspiele um Bach, bei denen die innige Gestaltung der Choralmelodien durch Ludwig Güttler die Zuhörer immer wieder besonders berührt, nun schon traditionelles Konzert zusammen mit einem weiteren Trompeter seines Ensembles: „Güttler and friends“.

 

Ludwig Güttler - nicht nur ein Musiker - sein Trompetenspiel machte ihn einst rasch berühmt - längst aber kennt die Welt Ludwig Güttler auch als Dirigenten und Musikforscher, als Festivalgründer, als Fürsprecher und Unterstützer des Wiederaufbaus der Dresdner Frauenkirche. Ausgebildet in Leipzig, dann zunächst als Orchestermusiker tätig, begann Güttler schon während dieser Zeit seine internationale Solistenkarriere. Ein begeistertes Publikum und euphorische Rezensenten begleiteten seinen Weg als Solist, Kammermusiker und Dirigent. In diesen Funktionen hat Güttler mehr als fünfzig Tonträger aufgenommen, daneben engagierte er sich als Lehrer und Juror stets auch für den musikalischen Nachwuchs.

Seit knapp drei Jahrzehnten gilt der Forschergeist und das musikalische Tun Ludwig Güttlers besonders der Wiederbelebung der sächsischen Hofmusik des 18. Jahrhunderts. Der Gründer mehrerer erfolgreicher Ensembles kann mittlerweile auf verschiedenste namhafte Auszeichnungen und Preise verweisen.

 

 

 

Besetzung
Ludwig Güttler (Trompete), Friedrich Kircheis (Orgel)

Last Minute Tickets