0

(Life on Earth can be sweet) Donna

Deutsches Theater

Life on earth © Anna Viebrock, Buehnenbildmodell
bis 10. Feb 2020
Deutsches Theater
Schumannstraße 13 a
10117 Berlin
René Pollesch

 

Man kann die Menschen eigentlich einteilen in die Wegnehmer und in die Hinzufüger, sage ich mal. Wenn ich jetzt zum Beispiel einen einigermaßen strukturierten Beitrag, dass man die Bewohner dieses Planeten nicht unbedingt einteilen müsste in Menschen und Tiere ..., oder überhaupt darüber rede, was Tiere eigentlich alles imstande sind zu tun, fügen natürlich allerhand Leute sofort auch ihre Erfahrungen mit Tieren hinzu. Und wenn man dann sagt, das wird jetzt aber zu viel an Geschwafel, zu viel an Anekdoten, dann sind die, die das sagen, die Wegnehmer. Ja und die andern, die lassen das eben gelten, oder schließen diesen Schwall einfach nicht aus. Das Problem bei Tieren ist, dass jeder schon Erfahrungen mit ihnen gemacht hat, und wenn man anfängt, einigermaßen strukturiert über sie zu reden, über ihre Gewohnheiten, was sie mit uns gemeinsam haben, inwieweit sie uns ähneln, sieht man sich sofort mit Anekdoten konfrontiert. Ja, und wo ist da das Problem? Jaja, das waren jetzt genug Anekdoten, sagen dann die Wegnehmer, und „lasst uns doch mal unter kontrollierten Bedingungen im Labor echte Daten sammeln“.

 

 

Besetzung
Regie René Pollesch
Bühne Anna Viebrock
Kostüme Nina von Mechow
Light Matthias Vogel
Dramaturgie Anna Heesen
Mit Judith Hofmann
Jeremy Mockridge
Bernd Moss
Milan Peschel
Martin Wuttke

Last Minute Tickets

Wir verwenden Cookies für eine bessere Nutzererfahrung. Mehr erfahren »