0

Kabale und Liebe

Hans Otto Theater Potsdam

Kabale und Liebe © Thomas M Jauk
bis 19. Jan 2020
Hans Otto Theater Potsdam
Schiffbauergasse 11
14467 Potsdam
Friedrich Schiller

 

Luise liebt Ferdinand. Ferdinand liebt Luise. Und sie lebten lange und glücklich bis an ihr Ende ... Wie einfach könnte diese Geschichte sein. Doch schon der Titel lässt erahnen, dass es hier nicht allein um die Liebe geht. Kabale, ein älterer Begriff für Intrige, zeigt die Konflikte, an denen die junge Beziehung Romeo-und-Julia-gleich zu scheitern droht. Denn die Liebe hatte es zu Schillers Zeiten (in denen der Unterschied zwischen Adel und Bürgertum kaum überwindbar schien) ebenso schwer wie heute zwischen den unterschiedlichen Religionen, sozialen Herkünften, Bildungsgraden und Einkommensverhältnissen.

Besetzung
Regie Tobias Johannes Erasmus Rott
Bühne | Kostüme Susanne Füller
Dramaturgie Natalie Driemeyer
Mit Hannes Schumacher
Mascha Schneider
Jörg Dathe
Andreas Spaniol
Ulrike Beerbaum
Nadine Nollau
Jonas Götzinger
Henning Strübbe

Last Minute Tickets

Wir verwenden Cookies für eine bessere Nutzererfahrung. Mehr erfahren »