0

Jeder stirbt für sich allein

Maxim Gorki Theater

25. Okt 2017
Maxim Gorki Theater
Am Festungsgraben 2
10117 Berlin

Shahar Pinkas nach dem Roman von Hans Fallada

 

Hebräisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Gastspiel des Habimah Theaters Tel Aviv

 

„Jeder stirbt für sich allein“ basiert auf der wahren Geschichte von Elise und Otto Hampel, einem Ehepaar, das in Berlin wohnte und politisch nicht aktiv war. Als ihr Sohn Otto zu Kriegsbeginn getötet wird, startet das Paar eine Propaganda-Kampagne und ruft zu passivem Widerstand gegen die Nazis auf. Wo verläuft der Grat zwischen Opposition gegen ein Regime und Zustimmung?

Besetzung
Regie Ilan Ronen
Mit Shulamit Adar
Uri Avrahami
Osnat Fishman
Noam Frank
Davit Gavish
Lea Gelfenstein
Uri Hochman
Norman Issa
Rotem Keynan
Pini Kidron
Michael Koresh
Alex Krull
Rinat Matatov
Tomer Sharon
Ami Smolarchik
Ben Yosipovitch

Last Minute Tickets