0

Heikko Deutschmann & Manuel Munzlinger

Bar jeder Vernunft

 © mmmusic
bis 18. Dez 2017
Bar jeder Vernunft
Schaperstr. 24
10719 Berlin

Unweihnachten

 

Eine Konzertlesung mit Texten von Harald Martenstein und einer Jazz-Version des Weihnachtsoratoriums

 

„Horror, Komik und Scheitern sind typische Aspekte des Weihnachtsfestes.“ Harald Martenstein, der preisgekrönte Kolumnist mit dem süffisanten Spaß an den Abgründen des menschlichen Miteinanders, definiert den Begriff „Besinnlichkeit“ neu. Mit dem scharfen Blick für jedes ernüchternde Detail seziert er Geborgenheit und häuslichen Frieden und schält so die skurrile Seite des Familienfestes mit liebevollem Sarkasmus heraus.

 

Heikko Deutschmann, bestens bekannt aus Kino, TV und Theater, verleiht den schwarzhumorigen Geschichten mit seiner charismatischen Stimme die besondere Würze. Als gefragter Hörbuchsprecher weiß er aus Worten lebendige Bilder zu formen und fesselt mit Timbre und Timing.

 

Gemeinsam mit dem Oboisten und Komponisten Manuel Munzlinger wird aus dem Abend ein konzertantes Erlebnis: Munzlingers Kompositionen illustrieren die Satiren von Harald Martenstein musikalisch. Seine ungewöhnlichen Arrangements changieren zwischen Klassik und Jazz. An diesem Abend spielt er mit seinem Ensemble „oboe in jazz“ eine humorvolle Jazz-Version des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach und Werke von Ennio Morricone, Antonio Vivaldi und Astor Piazzolla.

 

 

Besetzung
Musik Manuel Munzlinger & oboe in jazz
Sprecher Heikko Deutschmann

Last Minute Tickets