0

Haußmanns Staatssicherheitstheater

Volksbühne

 © Harald Hauswald
bis 30. Apr 2019
Volksbühne
Rosa-Luxemburg-Platz
10178 Berlin
Leander Haußmann

 

Mit „Haußmanns Staatssicherheitstheater“ gräbt Leander Haußmann den Schrebergarten der Stasi um und inszeniert eine Komödie über Verrat, Liebe, die große Stunde der Dilettanten, den Wert der Kunst und die Stasi als verlängerter Arm der kleinbürgerlichen Mittelmäßigkeit. Nach Plenzdorfs „Legende von Paul und Paula“, Hauptmanns „Einsame Menschen“ und Ibsens „Schloss Rosmersholm“ kehrt Leander Haußmann mit dieser Uraufführung zurück an die Volksbühne.

Besetzung
Text und Regie Leander Haußmann
Bühne Lothar Holler
Kostüme Janina Brinkmann
Licht Henning Streck
Musikalischer Leiter Sir Henry
Dramaturgie Steffen Sünkel
Fotografie Harald Hauswald
Mit Uwe Dag Berlin
Antonia Bill
Waldemar Kobus
Horst Kotterba
Steffi Kühnert
Matthias Mosbach
Christopher Nell
Silvia Rieger
Norbert Stöß
und Lennart Hillmann
Karl Schaper
Daniel Felix Adolf (Studenten der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch)
sowie Sir Henry (Piano)
Herman Herrmann (Gitarre)

Last Minute Tickets

Wir verwenden Cookies für eine bessere Nutzererfahrung. Mehr erfahren »