0

Grupo Oito: Unrestricted Contact

Ballhaus Naunynstraße

bis 17. Feb 2018
Ballhaus Naunynstraße
Naunynstr. 27
10997 Berlin

Etwas verbindet uns. Allerdings nehmen die gesellschaftlichen Fliehkräfte zu. Die Segregation wird schärfer, die Auseinandersetzung lauter. Immer neue Gruppen konstruieren sich gegen andere; werden konstruiert, werden gegeneinander ausgespielt. Das Misstrauen wächst, und damit der Druck. Rückzug und Isolation gewinnen an Attraktivität. Etwas verbindet uns, könnte uns verbinden. Aber kennen wir unsere Position, unsere Nähe, die Kräfte, die an uns zerren?

 

Ein Ensemble, eine Heterogenität an Sprachen, Tanzausbildungen, sexuellen Orientierungen, gesellschaftlichen Positionen. „Get Physical“ ist die Arbeitsmethode und die Leidenschaft Tanz. Aber verbindet uns das? Was passiert, wenn wir die Heterogenität, die gesellschaftlichen Sollbruchstellen, die mitten durchgehen durch das Ensemble, durch die Körper, explizit machen? Um schließlich die Gemeinsamkeiten, die Möglichkeiten des Kontakts, einen nicht schon immer beschränkten Kontakt zuzulassen. Psychological Rehabilitation – inspiriert von dieser Aufforderung zieht Grupo Oito Fragen in der Auseinandersetzung mit Fanons Black Skin, White Masks in die Ensemblearbeit: „Unrestricted Contact“ als physische Auseinandersetzung entgegen der alltäglichen Gewalt.

Besetzung
Choreographie Ricardo de Paula
Performer*innen Nasheeka Nedsreal
Zé de Paiva
Ricardo de Paula
Laura Alonso
Caroline Alves
Natalie Riedelsheimer
Miro Wallner
Martina Garbelli

Last Minute Tickets