0

Glauben an die Möglichkeit ...

Friedrichstadt-Palast

Fabian Hinrichs © Jelka von Langen
bis 15. Jan 2020
Friedrichstadt-Palast
Friedrichstr. 107
10117 Berlin
René Pollesch

 

„Glauben an die Möglichkeit der völligen Erneuerung der Welt“ ist keine Revue | Grand Show im gewohnten Palast-Stil. An diesem besonderen und für Sprechtheater eher ungewöhnlichen Spielort umarmen Pollesch und Hinrichs jedoch ganz bewusst die spielerischen Möglichkeiten des Hauses und seines (riesigen) Bühnenraumes. Vielleicht wäre „Sprechtheater mit Tänzer*innen und Revueelementen“ eine deskriptive Annäherung an das Werk. Während für Grand Shows des Hauses sonst eher keine Deutschkenntnisse erforderlich sind, sind sie hier von Bedeutung.

 

Fast 20 Jahre lang hat René Pollesch die Berliner Volksbühne entscheidend mitgeprägt. Nach einer Schaffenszeit am Deutschen Theater kehrt er 2021 wieder zurück – als ihr neuer Intendant. Nun inszeniert er erstmals am Friedrichstadt-Palast Berlin – gemeinsam mit Co-Regisseur und Schauspieler Fabian Hinrichs. Beide Künstler verbinden höchst erfolgreiche Bühnenproduktionen, darunter das mehrfach ausgezeichnete Stück „Kill Your Darlings!“. Für den Palast entwickeln sie das Stück „Glauben an die Möglichkeit der völligen Erneuerung der Welt“. Neben Fabian Hinrichs als Solist stehen 26 Tänzer*innen der Palast-Compagnie auf der größten Theaterbühne der Welt.

Besetzung
Regie René Pollesch
Fabian Hinrichs
Mit Fabian Hinrichs und Tänzer*innen des Friedrichstadt-Palastes

Last Minute Tickets

Wir verwenden Cookies für eine bessere Nutzererfahrung. Mehr erfahren »