0

StattReisen Berlin

Geld und Geist im Grunewald

S Grunewald

bis 29. Aug 2018
S Grunewald
Ausgang Fontanestraße
14193 Berlin

Treffpunkt: S-Bahnhof Grunewald (S7), Ausgang Fontanestraße

 

Die Villenkolonie Grunewald entstand als Steuerparadies vor der Berliner Stadtgrenze. Als „Slum für Millionäre“ verspottet, entwickelte sie sich um 1900 zu einem Zentrum des Berliner Geisteslebens. In prächtigen Villen begegneten sich Bankiers wie Franz von Mendelssohn, Industrielle wie Walter Rathenau, Verleger wie Samuel Fischer, Großkritiker wie Alfred Kerr, Literaten wie Gerhart Hauptmann, Musiker und Theaterleute.

 

Ein Spaziergang durch eine produktive und spannungsreiche Nachbarschaft.

Last Minute Tickets