0

Gemeinsam entdecken

Die Rixdorfer Perlen

Heimathafen Neukölln im Saalbau

Rixdorfer Perlen © Vronsky
bis 15. Feb 2020
Heimathafen Neukölln im Saalbau
Karl-Marx-Str. 141
12043 Berlin

Gemeinsam entdecken am 14. Februar,

(Ein)Führung mit Julia von Schacky oder Carolin Walter

 

Keine Angst vor Niemand!

Es ist ein Morgen, wie viele andere in der Kneipe „Zum Feuchten Eck„. Doch als sich Marianne, Jule und Miezeken nach durchzechter Nacht und ihrem ersten Ausnüchterungsschnaps wieder einigermaßen berappelt haben, bemerken sie voller Schrecken: Ihr geliebtes Etablissement ist vollkommen verwüstet. Umgestürzte Tische und Stühle zeugen von heftigen Auseinandersetzungen ziemlich erhitzter Gemüter, Scherben am Boden von einem exorbitant hohen “Bunte-Wolke“-Konsum. Aber die drei Neuköllner Tresenamazonen haben einen Filmriss: Wie konnten Oligarchen-Olga und Selters-Krause derart aneinander geraten, dass sogar Mariannes Versöhnungs-Schnäpperken nicht mehr half? Was macht eine Wasserflasche - so völlig ohne Alkohol - auf dem heiligen Tresen? Und warum wurde selbst das Erinnerungsfoto von Pudel Karl-Otto schamlos ramponiert?!

 

Back im Feuchten Eck: Die drei Neuköllner Urgesteine Marianne Koschlewski, Jule und Miezeken stellen sich in ihrer Jubiläums-Show ohne großes Gefackel sämtlichen Problemen der Welt. Das Publikum entscheidet jeden Abend neu, welches Thema das „Feuchte Eck“ derart in Aufruhr versetzen konnte - und die Perlen werden Neukölln, wie immer, vor dem Untergang bewahren!

Besetzung
Regie Julia von Schacky
Musikalische Leitung Felix Raffel
Impro Coaching Billa Christe
Ausstattung Ran Chai Bar-Zvi
Künstlerische Mitarbeit Olaf Kosert
Assistenz Carolin Walter
Licht Tobias Bischoff
Tobias Pehla
Ton Aiva Yamac
Mit Inka Löwendorf
Johanna Morsch
Britta Steffenhagen

Last Minute Tickets

Wir verwenden Cookies für eine bessere Nutzererfahrung. Mehr erfahren »