0

Die Entdeckung der Langsamkeit Open Air

Theater am Rand

TaR © Christian Spreitz
bis 27. Sep 2020
Theater am Rand
Zollbrücke 16
16259 Oderaue

Eine musikalisch-szenische Lesung nach Sten Nadolny

„Und John hatte einen der Augenblicke, die ihm gehörten. Während man auf den Morgen zuschlich, genoss er die Bewegung des Mondes, die Verwandlungen der Wolken am fast windstillen Nachthimmel.“

 

Ein Zehnjähriger, der zu langsam ist, einen Ball zu fangen, will den Nordpol erobern. John Franklin sieht anders, denkt anders, handelt anders als die Mehrheit. Seine Langsamkeit wird zur Entdeckung eines Prinzips – menschenfreundlich und zukunftsfähig.

 

Er habe seinen Text noch einmal völlig neu entdeckt, sagte Sten Nadolny nach dem Besuch einer Vorstellung zu der Inszenierung am Theater am Rand.

 

Die Veranstaltung findet im Freien statt. Es wird das gesamte Theatergelände genutzt. Der überdachte Theaterraum wird zu allen Seiten geöffnet, außer hinter den Zuschauern. Bei schlechtem Wetter finden die Veranstaltungen unter dem Dach des Theaters mit geöffneter Rückwand und geöffneten Seitenwänden statt. Bei unklarer Wetterlage informieren wir am Vorstellungstag ab 12 Uhr auf der Theaterwebseite, und auf dem Anrufbeantworter des Besuchertelefons 033457 66521, ob die Veranstaltung Open Air stattfindet.

 

Besetzung
Von und mit Thomas Rühmann und Tobias Morgenstern
Dramaturgie Thomas Rühmann
Musik Tobias Morgenstern

Last Minute Tickets

Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung des Internetangebots verwenden wir Cookies.

Bitte legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen möchten.

Diese Cookies sind für das Ausführen der spezifischen Funktionen der Webseite notwendig und können nicht abgewählt werden. Diese Cookies dienen nicht zum Tracking.

Funktionale Cookies dienen dazu, Ihnen externe Inhalte anzuzeigen.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird. Dadurch können wir unsere Leistung für Sie verbessern. Zudem werden externe Anwendungen (z.B. Google Maps) mit Ihrem Standort zur einfachen Navigation beliefert.

  • Bitte anklicken!