0

Die besten Beerdigungen der Welt(Studio)

Atze Musiktheater

 © Joerg Metzner
bis 11. Feb 2018
Atze Musiktheater
Luxemburger Str. 20
13353 Berlin

ab 5 Jahren nach Ulf Nilsson

 

Mit einer toten Hummel fängt alles an: Ester will sie in ihrem Geheimversteck begraben. Sie ist fürs Schaufeln zuständig, ihr bester Freund für ein Abschiedsgedicht und ihr kleiner Bruder für das Weinen. Aber eine Beerdigung ist nicht genug; jetzt werden noch mehr tote Tiere gebraucht, und schon bald wird ein richtiges Unternehmen daraus: ein Koffer mit Utensilien muss organisiert und weitere Gedichte müssen geschrieben werden.

 

Ausgangspunkt der Inszenierung ist die Erkenntnis, dass alle Kinder Erfahrungen mit toten Tieren machen: von Vögeln und Mäusen bis zum eigenen Hasen oder Hund. Regisseurin Göksen Güntel, die selbst eine 4-jährige Tochter hat, knüpft an diese existentiellen Kindheitserfahrungen an und verwandelt die Buchvorlage in ein sinnliches und tröstliches, komisches und beglückendes Theaterstück.

 

Die illustrierte Buchvorlage wurde 2007 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und u.a. die „besten 7 Bücher für junge Leser“ (Focus/Deutschlandfunk, 2006) gewählt.

 

Besetzung
Regie Göksen Güntel / Ensemble
Musikalische Leitung Thomas Lotz
Komposition Thomas Lotz
Bühnen-/Kostümbild Jochen G. Hochfeld
Dramaturgie Regine Bruckmann
Mit Guylaine Hemmer
Mathieu Pelletier
Moritz Ross

Last Minute Tickets