0

Der Gast ist Gott

GRIPS Klosterstraße

bis 8. Mai 2018
GRIPS Klosterstraße
Klosterstraße 68
10179 Berlin

Vibhawari Deshpande | Srirang Godbole | Lutz Hübner

ab 14 Jahren

 

Was hatte Boris, 17, erwartet, als er sich von seiner Mutter beschwatzen lies zu einem dreimonatigen Auslandsaufenthalt als Austauschschuler in der indischen Millionenstadt Pune?

Jetzt ist er da, ziemlich unvorbereitet, und er wird von seiner indischen Gastfamilie mit überwaltigender

Gastfreundschaft aufgenommen.

Eigentlich eine sehr einfache Sache.

Bis Boris merkt: NICHTS ist einfach. Alles ist kompliziert bei diesem freundschaftlichen „Clash of Cultures“. Alles kann passieren. Boris tritt in jedes Fettnäpfchen, das die fremde Kultur liebevoll für ihn

bereit hält, Boris verliebt sich in Radhika, scheitert beim Kauf eines Kondoms, verscherzt sich die Sympathien der Kinobesucher beim Anschauen eines dreieinhalbstundigen Bollywoodfilms und kapiert,

hin- und hergerissen zwischen Heimweh und Neugierde, dass das, was für ihn selbstverständlich war, woanders nichts bedeutet oder, noch schlimmer, eine ANDERE Bedeutung hat.

 

Eine Komödie für Jugendliche und Erwachsene über die Frage, wie man klarkommt in einer Gesellschaft, deren Regeln man nicht versteht. Und über eine Truppe von vier deutschen Schauspielern, die mit allen

Mitteln der Kunst versuchen, die deutsch-indische Gastfreundschaftsgeschichte wahrhaftig nachzuspielen, ohne sich dabei komplett lächerlich zu machen.

Besetzung
Regie Mina Salehpour
Bühne Jorge Enrique Caro
Kostüme Maria Anderski
Dramaturgie Stefan Fischer-Fels
Mit Katja Hiller
Robert Neumann
Nina Reithmeier
Roland Wolf

Last Minute Tickets