0

Brandenburger Symphoniker (Schlosshof)

Schloss Rheinsberg

 © SPSG Leo Seidel
8. Aug 2019
Schloss Rheinsberg
16831 Rheinsberg

Friedrich von Flotow, der der Nachwelt nur als Opernkomponist in Erinnerung blieb, komponierte in seinen jungen Jahren auch eine Reihe bemerkenswerter sinfonischer Werke, so u.a. 1831 ein Klavierkonzert in a-moll, bei dem er von der bis dahin gültigen Form der Dreisätzigkeit abwich und die viersätzige Form der Sinfonie lange vor Johannes Brahms auch auf das Solokonzert übertrug. Im gleichen Jahr begann Felix Mendelsssohn-Bartholdy die Eindrücke seiner Italienreise in seiner „Italienischen Sinfonie“ zu verarbeiten.

 

 

 

 

 

Besetzung
Musikalische Leitung Peter Gülke
Solist Carl Petersson (Klavier)

Last Minute Tickets

Wir verwenden Cookies für eine bessere Nutzererfahrung. Mehr erfahren »