0

Das besondere Angebot

Besuch der Kolonie Alexandrowka

Museum Alexandrowka

2. Sep 2018
Museum Alexandrowka
Russische Kolonie, Alexandrowka 2
14469 Potsdam

Führung durch das Museum Alexandrowka und die Alexander-Newski-Gedächtniskirche

 

Die Russische Kolonie Alexandrowka im Norden Potsdams besteht aus 13 Holzhäusern, die im Jahr 1826 auf Wunsch des preußischen Königs Friedrich Wilhelm III. im russischen Stil erbaut wurden. Die Anlage diente als Heim für die russischen Sänger des ersten preußischen Garderegiments

Das im Januar 2005 eröffnete Museum Alexandrowka ist ein begehbares Baudenkmal aus dem Jahr 1826. Die verschiedenen Räume präsentieren sich im Stil des Biedermeiers. Es wurde nach denkmalpflegerischen Gesichtspunkten restauriert. Der Lennésche Garten ist seit Anfang an ein unzertrennbarer Teil von Alexandrowka und beheimatet u.a. Hunderte alter Obstsorten.

Die Alexander-Newski-Gedächtniskirche auf dem Kapellenberg (Fußweg durch den Wald, nicht barrierefrei!) wurde von Karl Friedrich von Schinkel entworfen und verbindet traditionelle russische und klassizistisch-deutsche Bautraditionen miteinander.

Last Minute Tickets