0

Berliner Philharmoniker

Philharmonie

 © Julian Hargreaves
28. Mär 2019
Philharmonie
Herbert-v.-Karajan-Str. 1
10785 Berlin

Charles Ives - Orchestral Set Nr. 1 „Three Places in New England“

Alban Berg - Drei Bruchstücke aus der Oper „Wozzeck“

Gustav Mahler - Sinfonie Nr. 1 D-Dur

 

Daniel Harding war Assistent von Sir Simon Rattle und Claudio Abbado. 1996 dirigierte er im Rahmen der Berliner Festwochen zum ersten Mal die Berliner Philharmoniker und debütierte bei den BBC Proms in London – als jüngster Dirigent in der Geschichte dieses renommierten Festivals.

Als einer der erfolgreichsten Orchesterleiter seiner Generation ist er heute Musikdirektor des Schwedischen Radio-Symphonieorchesters mit dem er 2017 sein zehnjähriges Jubiläum feierte. 2016 übernahm Daniel Harding dazu die Position des Chefdirigenten beim Orchestre de Paris. Er ist Ehrendirigent des Mahler Chamber Orchestra und war Chefdirigent des Trondheim Symphony Orchestra sowie der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen.

Besetzung
Dirigent Daniel Harding
Solistin Dorothea Röschmann (Sopran)

Last Minute Tickets

Wir verwenden Cookies für eine bessere Nutzererfahrung. Mehr erfahren »