0

Gemeinsam entdecken

Berlin is not Bayreuth

B.L.O.-Ateliers

 © Ralf Stiebing
bis 25. Aug 2019
B.L.O.-Ateliers
Kaskelstr. 55
10317 Berlin

Vol. 1: Tannhäuser

 

Achtung, kein Kartenversand - Kassenhinterlegung!

 

Gemeinsam entdecken am Freitag, den 23.08.2019

17.00 Uhr Begrüßung und Führung über das Gelände, Möglichkeit zum Picknick

18.00 Uhr Vorstellungsbeginn, 0.00 Uhr Aftershowparty

 

Samstag, 24.08. Einlass und Picknick 16.00 Uhr, 0.00 Uhr Aftershowparty

Sonntag, 25.08., 17.00 Uhr (Einlass und Picknick 15.00 Uhr)

 

Mit „Berlin is not Bayreuth“ bekommt Berlin endlich das, was es verdient: ein kleines, anarchisches Wagner-Festival, gestemmt von einem jungen Künstler*innen-Team der freien Berliner Theater- und Musikszene. Vom 23. – 25. August 2019 holen der Köpenicker Rapper Romano, die feministische Performerin Vanessa Stern und Ensemble, die Puppentheatergruppe Das Helmi – unterstützt von der Sängerin und Schauspielerin Cora Frost, die Electro-Soul-Brüder Tanga Elektra, die griechische Avantgarde-Pop-Musikerin Melentini und die Musiktheater-Kombo glanz&krawall Richard Wagner für drei Tage nach Berlin und heben ihn vom Genie-Sockel. Somit versucht „Berlin is not Bayreuth“ auf dem alternativen Künstler-Gelände der B.L.O.-Ateliers (unweit vom Bahnhof Ostkreuz) das, wovor sich alle klassischen Bühnenweihspiele dieser Welt gruseln: ein hierarchiefreies Aufeinandertreffen von E- und U-Musik, von Hochkultur und Pop.

Besetzung
Künstlerische Leitung Dennis Depta und Marielle Sterra (glanz&krawall)
Mit Das Helmi mit Cora Frost
glanz&krawall
Jugendmusik-Orchester
Melentini

Romano, Tanga Elektra, Vanessa Stern

Last Minute Tickets

Wir verwenden Cookies für eine bessere Nutzererfahrung. Mehr erfahren »