0

Aschenbrödel

Open-Air-Bühne Netzeband

Aschenbroedel © Uwe Hauth
bis 27. Sep 2020
Open-Air-Bühne Netzeband
16818 Netzeband
ab 5 Jahren

 

Ein Theaterspektakel für die ganze Familie unter freiem Himmel im Netzebander Gutspark

 

Weltweit gibt es von dieser Geschichte etwa 400 verschiedene Varianten. In unserem Sprachraum haben die Brüder Grimm und Ludwig Bechstein diese Figur als Aschenputtel bekannt gemacht. Die Grimm-Variante geht auf den französischen Erzähler Charles Perrault aus dem Jahre 1697 zurück. Walt Disney diente diese Version als Vorlage für den Zeichentrickfilm „Cinderella“.

 

Für den berühmten DEFA-Film aus dem Jahr 1973 diente das tschechische Aschenbrödel nach der Erzählung von Božena Nemcová als Vorlage. Diese entstand zwischen 1842 und 1845. Bei Božena Nemcová heißt es: „Aschenputtel war immer guter Laune und klagte nicht, obwohl ihm nur Leid geschah.“

 

Das Netzebander Aschenbrödel ist selbstbewusst und im besten Sinne emanzipiert. Es reitet und jagt wie ein Junge, ist frech und vor allem humorvoll! Und so findet Aschenbrödel trotz aller Demütigungen immer wieder einen Weg, das Leben zu genießen.

 

In Zusammenarbeit mit der Jugendkunstschule Neuruppin

 

 

Besetzung
Fassung | Inszenierung Axel Poike
Musikalische Einrichtung Arnold Fritzsch
Choreografie Gritt Maruschke
Bühne Robert Vogel
Kostüme Sigrid Herfurth
Mit Daria Monciu u.a.

Last Minute Tickets

Wir verwenden Cookies für eine bessere Nutzererfahrung. Mehr erfahren »