0

Angst essen Seele auf

Maxim Gorki Theater

 © Thomas Aurin
bis 31. Jan 2018
Maxim Gorki Theater
Am Festungsgraben 2
10117 Berlin

Rainer Werner Fassbinder

 

„Das Glück ist nicht immer lustig.“

In Deutschland ist Herbst. 70er Jahre. Der Nachkriegsmief ist längst nicht verflogen. Die sogenannten Gastarbeiter kommen seit über zehn Jahren ins Land. Aus einer Kneipe dringt sehnsuchtsvolle arabische Musik auf die verregnete Straße. Und Emmi Kurowski traut sich: Sie betritt die Kneipe, will wissen, was die dort singen, wer die Menschen sind, die zu dieser Musik tanzen. Sie lernt El Hedi Ben Salem M'Barek Mohammed Mustafa kennen, den alle Ali nennen. Er ist 20 Jahre jünger als sie, kommt aus Marokko, arbeitet als Autoschrauber. Die vermeintlich Ungleichen tun sich in ihrer Einsamkeit zusammen, verlieben sich, heiraten. Allem Neid, den Anfeindungen und dem Unverständnis der Nachbarn, Arbeitskollegen und Verwandten zum Trotz. Emmi und Ali werden zu Kämpfern für die Liebe. Bis sie eine Pause brauchen und verreisen. Was wäre, wenn diese Reise 40 Jahre dauern würde? In welchem Deutschland würden Emmi und Ali heute landen? Mit welcher Strategie kann sich Emmi heute in ihrem Kampf behaupten?

Besetzung
Regie Hakan Savas Mican
Bühne Sylvia Rieger
Musik Daniel Kahn
Kostüme Pieter Bax
Dramaturgie Irina Szodruch
Mit Tamer Arslan
Mareike Beykirch
Daniel Kahn
Marleen Lohse
Sema Poyraz
Ruth Reinecke
Taner Sahintürk
Dimitrij Schaad
Aram Tafreshian u.a.

Last Minute Tickets