0
Service & Beratung: (030) 86009351

Montagskultur

5. Dezember 2022

Weihnachten in Alt-Berlin

Beginn 18:00 Uhr
Kulturvolk Freie Volksbühne Berlin
Ruhrstraße 6
10709 Berlin

Joachim Brunold, Historiker und als Berater von Verlagen tätig, führt seit einigen Jahren mit „virtuellen Spaziergängen“ durch das ehemalige Berlin.

 

Im Biedermeier vollzog sich ein Wandel des Weihnachtsfests vom rein religiösen hin zu einem bürgerlichen Familienfest. Geselliges Beisammensein und Geschenke für die Kinder gewannen an Bedeutung für die Mittel- und Oberschicht.

Im Mittelpunkt der Alt-Berliner Weihnacht stand lange Zeit der Weihnachtsmarkt, auf dem neben einem Allerlei an Gebrauchsgegenständen auch Spielsachen, Kunsthandwerkliches und Leckereien angeboten wurden. Der in Berlin geborene Regisseur Felix Philippi hatte auf seinen weiten Reisen zahllose Volksfeste gesehen, „… aber etwas Liebenswürdigeres, echt Volkstümlicheres als den Berliner Weihnachtsmarkt habe ich nie wieder gefunden.“

 

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts verlor der Weihnachtsmarkt seine Vorrangstellung, dafür entwickelte sich rund um ihn ein hektisches Weihnachtsgeschehen. In der Friedrichstraße traten sich die Leute auf die Füße, bei Gerson oder Hertzog wurden die teuren Geschenke erstanden, in Oper, Theater und Zirkus wurden eigens Weihnachtsvorstellungen gegeben. Und als sich gegen Ende des Jahrhunderts die Industriearbeiterschaft immer mehr in den Vordergrund schob, übten sich zahlreiche Berliner Vereine in Wohltätigkeit.

 

Auch für Nichtmitglieder buchbar unter Telefon 030 / 86 00 93 51.

Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung des Internetangebots verwenden wir Cookies.

Bitte legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen möchten.

Diese Cookies sind für das Ausführen der spezifischen Funktionen der Webseite notwendig und können nicht abgewählt werden. Diese Cookies dienen nicht zum Tracking.

Funktionale Cookies dienen dazu, Ihnen externe Inhalte anzuzeigen.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird. Dadurch können wir unsere Leistung für Sie verbessern. Zudem werden externe Anwendungen (z.B. Google Maps) mit Ihrem Standort zur einfachen Navigation beliefert.

  • Bitte anklicken!