0

Montagskultur

25. Februar 2019

Eine Stunde mit Anton Tschechow

Beginn 19:30 Uhr
 © Sajed Sharif
Kulturvolk Freie Volksbühne Berlin
Ruhrstr. 6
10709 Berlin

*** Abgesagt! ***

 

Leider fällt die heutige Montagskultur mit Thomas Siener krankheitsbedingt aus.

Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns, Sie bei der nächsten Montagskultur wieder begrüßen zu dürfen.

 

***

 

 

Thomas Siener erzählt die Geschichten und begleitet dazu mit russischer Musik auf der Harfe

Durch seine Kurzgeschichten erlangte Tschechow weltweites Ansehen. Er gilt zu Recht als der Meister der russischen Shortstory. Dem scherzhaft-ironischen, elegant-klaren Stil seiner Miniaturen, Anekdoten und Alltagsbeobachtungen, dem typischen „Tschechow–Ton“ liegt eine unterhaltsame und doch bedeutungsreiche Leichtigkeit seiner Geschichten zu Grunde.

Thomas Siener, studierter Musiker, widmet sich seit längerem mit seinen Programmen klassischer Literatur oder auch der Malerei. Es bereitet ihm große Freude in seinen Konzertvorträgen die verschiedenen Künste zu verbinden, um sich selbst und seine Zuhörer/innen mit neuen Einsichten und Erkenntnissen zu bereichern. So liest er professionell mit großer Begeisterung Tschechow vor, wie im vorliegenden Programm.

 

Auch für Nichtmitglieder buchbar unter Telefon 030 / 86 00 93 51.

Montagskultur unterwegs verpasst?

Montagskultur unterwegs mit Gabriele Minz

Zu Gast bei Alice Ströver (Geschäftsführerin von Kulturvolk | Verein Freie Volksbühne Berlin) sind Gabriele Minz (Leiterin Young Euro Classic), Reinhard Wengierek (Journalist) und Arno Lücker (Dramaturg).

Wir verwenden Cookies für eine bessere Nutzererfahrung. Mehr erfahren »