0
Service & Beratung: (030) 86009351
Kulturvolk Magazin

Kultur von und mit Frauen, die Sie im März nicht verpassen sollten:

Ganz im Sinne des internationalen Frauentages, den 8. März, haben wir auf dieser Seite einmal unsere Kultur-Highlights von und mit besonderen Frauen zusammengestellt. Wir präsentieren Ihnen weibliche Autorinnen, Schauspielerinnen und starke weibliche Stimmen in Stücken, die sie keinesfalls verpassen sollten.

Unser Besonderes Angebot richtet sich an alle, die ihre Stadt einmal aus der Perpektive spannender Frauen Berlins entdecken wollen.

Lassen Sie sich inspirieren!

Besonderes Angebot: Stadtrundfahrt

Frauen schreiben Geschichte

„Die Menschenrechte haben kein Geschlecht“ - mit dieser Äußerung hat sich die scharfzüngige
Publizistin Hedwig Dohm (1831-1919) selbst bei den Frauen ihrer Zeit nicht viele Freundinnen gemacht.
Die Geschichte Berlins ist immer auch die Geschichte von Frauen. Wir haben uns mit den Biografien
einiger besonders prägender Berlinerinnen beschäftigt und möchten Ihnen ihr Leben, ihre Kämpfe und ihre Erfolge im Rahmen unserer Stadtrundfahrt präsentieren. Wie haben die Frauen der Hohenzollern, Politikerinnen, Widerstandskämpferinnen, Schriftstellerinnen, Musikerinnen, Schauspielerinnen und herausragenden Wissenschaftlerinnen diese Stadt geprägt?

Von Rahel Lewin, Marlene Dietrich über Rosa Luxemburg, Else Neumann - die erste Frau mit einem Doktortitel -, Claire Waldoff, Jeanne Mammen, Helene Weigel bis hin zur ersten Oberbürgermeisterin
Berlins nach dem 2. Weltkrieg, Louise Schroeder. Die Lebensläufe der Frauen sind spannend und (leider) häufig nicht sehr bekannt.


24.03. / 11.00 - 14.00 Uhr
Preis: 37,00 € (Busfahrt, Informationsmaterial)
Leitung: Susanne Storm und Heiner Wörmann
Ab / an: Urania Berlin

cie.toula limnaios: staubkinder

Halle Tanzbühne Berlin


„toula limnaios kunst vollzieht sich in kleinen pinselstrichen. als choreographin der zwischenmenschlichen stimmungen ist sie eine malerin des intimen, eine poetin der innersten gefühle, die sie auf sehr zurückhaltende, umsichtige art auszudrücken weiß ...“ jean-marie gourreau, saison de la danse.


01.03. / 20.30 Uhr / 17,00 €
02.03. / 20.30 Uhr / 17,00 €

Die Optimistinnen

Maxim Gorki Theater - Studio


Die Autorin Gün Tank erzählt in ihrem Debütroman die Geschichte der Generation ihrer Mutter, einer Gruppe von Migrantinnen, die als Erste kamen, also vor den Männern.


17.03 / 19.30 Uhr / 16,00 €
30.03. / 20.30 Uhr / 16,00 €

Ulrike Maria Stuart

Deutsches Theater


Von Elfriede Jelinek Regie Pinar Karabulut
Wo ist der Platz der Frau im Gefüge der Macht? Wo sind die weiblichen Körper in der Revolution? Elfriede Jelinek ist wütend und ruft auf zum Bühnen-Terror, zum Aufstand der Töchter gegen die Väter ... Die Theater- und Opernregisseurin Pinar Karabulut inszenierte u. a. am Schauspiel Köln, dem Theater Basel, der Deutschen Oper Berlin.


08.03. / 19.30 Uhr / 21,50 €
12.03. / 19.30 Uhr / 21,50 €
29.03. / 19.30 Uhr / 21,50 €

Konzerthausorchester Berlin

AUSVERKAUFT


Dirigentin: Joana Mallwitz
Benjamin Britten – „War Requiem“ für Sopran, Tenor, Bariton, gemischten Chor, Knabenchor und Orchester op. 66
Joana Mallwitz ist seit 2023 Chefdirigentin und künstlerische Leiterin des Konzerthausorchesters
Berlin. Zuvor war sie Generalmusikdirektorin am
Theater Erfurt und am Staatstheater Nürnberg. 2019 wählte die Zeitschrift Opernwelt Mallwitz zur Dirigentin des Jahres.

AUSVERKAUFT

Berlin. Die 1920er Jahre

BKA-Theater


Eine Stadt im Taumel
Ein nostalgiefreier Blick auf die Weimarer Republik und Berlin mit Liedern und Texten aus den Jahren 1918 bis 1933 - entworfen von der Schauspielerin und Kabarettistin Sigrid Grajek.


24.03 / 20.00 Uhr
21,00 € / 26,00 €

Ab heute heißt Du Sara

Grips Theater


Von Volker Ludwig und Detlef Michel
nach Inge Deutschkron
In Berlin untergetaucht, überlebte Inge Deutschkron den Holocaust, als Journalistin kommentierte
sie die Entwicklung der jungen Bundesrepublik. „Ab heute heißt du Sara“ ist eine Bühnenadaption ihrer Erinnerungen („Ich trug den gelben Stern“).


07.03. / 18.00 Uhr
08.03. / 20.30 Uhr
19,00 € / 12,00 € SchülerIn

Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung des Internetangebots verwenden wir Cookies.

Bitte legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen möchten.

Diese Cookies sind für das Ausführen der spezifischen Funktionen der Webseite notwendig und können nicht abgewählt werden. Diese Cookies dienen nicht zum Tracking.

Funktionale Cookies dienen dazu, Ihnen externe Inhalte anzuzeigen.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird. Dadurch können wir unsere Leistung für Sie verbessern. Zudem werden externe Anwendungen (z.B. Google Maps) mit Ihrem Standort zur einfachen Navigation beliefert.

  • Bitte anklicken!